Dienstag, 24. April 2018

Auffrischung in Erster Hilfe bei der FFW Kaub

EH KaubZu wissen, was im Notfall zu tun ist, war die Intention für Teile der Einsatzabteilung sich erneut in Erster Hilfe ausbilden zu lassen. Bei den meisten liegt der Besuch eines Erste-Hilfe-Kurses schon einige Jahre zurück, weshalb eine Auffrischung angebracht war, denn nicht nur für den Einsatzdienst sondern auch für den privaten Bereich bietet so ein Kurs Handlungssicherheit bei nahezu jedem Notfall auch in Freizeit und Beruf.

In 9 Unterrichtseinheiten wurden Kenntnisse in Eigenschutz und helfen bei Unfällen, Wundversorgung, Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen, Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden, Verätzungen, Vergiftungen, lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung mit zahlreichen praktischen Übungsmöglichkeiten vermittelt. Auch der Umgang mit einem automatisierten, externen Defibrillator (AED) wurde geübt, in der Hoffnung, dass so ein Gerät auch bald in Kaub zur Verfügung steht. Als Ausbilder konnte Markus Krauß von der DLRG-Ortsgruppe Lahnstein gewonnen werden. Dieser wurde von Martin Moye (Einheit Kaub) tatkräftig unterstützt. Alle waren sich darüber einig den Kurs in regelmäßigen Abständen zu wiederholen. WF Gros dankte den Teilnehmern und Ausbildern, sowie dem Förderverein, der die kompletten Kosten hierfür übernahm.

Veranstaltungshinweise

2018 Feuerwehrfest Plakat RockOnFire 2018 A1 
 

Kontaktdaten

Verbandsgemeinde Loreley
Dolkstr. 3
56346 St. Goarshausen
Deutschland

+49 (6771) 919-0
+49 (6771) 919-135
www.vgloreley.de

Impressum

Besucherzähler

Heute 96

Gestern 90

Woche 186

Monat 2232

Insgesamt 99420

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online

Sicherheitszertifikat

Sicherheit auch im Internet!

Homepage-Sicherheit